counter:
546124
 
News  
   Spielbetrieb      Kontakt      Verschiedenes  


News/Artikel
 
Cannibals nicht zu Schlagen
26.04.2002

Die Wormser Cannibals hatten es am Sonntag wieder mal eilig und besiegten Bous Lokomotive bereits nach dem 5.Ining mit 21 zu 0. Das war schon der 3.sieg in dieser Saison und stehen damit auf dem 1.Tabellenplatz der Landesliga.
Ausschlag gebend war die Perfekte Team Leistung der Cannibals, und das über hinaus wachsen der einzelnen Spieler. Hendrik Breuler pitchte sehr gut und las
währen dem ganzen Spiel keine Punkte für Bous zu. Am Ende hatten die Cannibals einen Spieler auf der 3.Base und brauchten nur noch einen Punkt um zu siegen. Ed Seaman machte mit seinem Home Run den Punkt perfekt. Am Sonntag den 12.05.02 ist das nächste Heimspiel auf der Bürgerweide aber zuvor müssen sie erst noch nach Nastätten Wir werden sehen ob die Siegesserie der Cannibals anhält.
 
Cannibals geben Gas!
17.04.2002

Die Wormser Cannibals sind in Bestform. Nach dem 29:0 Sieg gegen die Pirmasens Pirminators stand das erste Heimspiel gegen die Büchenbeuren Braves auf dem Programm.

Um Punkt 14 Uhr ging es am Sonntag den 14.04.02 los. Die Cannibals legten gleich voll los. Der Pitcher der Cannibals, Naum Adam, war in Bestform. Die Braves konnten nur schwer mithalten. Nach dem 3. Inning lagen die Cannibals deutlich in Führung.Ausschlaggebend war die tolle Teamleistung der Mannschaft. Sven Friederich hat mit einem weiten Schlag in das rechte hintere Feld (Outfield) gut nachgelegt und konnte somit bis zu 3. Base vorrennen. Ein weiterer Höhepunkt des Spiels war das Doubleplay zwischen Ed Seaman, Sven Friederich, und Don Schönborn.Hendrik Breuler und Thomas Holschuh haben auch zu diesem Sieg sehr viel dazu beigetragen. Hendrik hat allein fünf Runs gemacht und durch die guten Schläge von Thomas wurden sechs Punkte erzielt (RBI's).Das Spiel wurde nach dem 7. Inning mit einer 13:2 Führung der Cannibals frühzeitig beendet. Dies war der Zweite Sieg in Folge. Am Sonntag den 21.04.02 heißt es Worms Cannibals gegen Bous Lokomotiv. Das Spiel beginnt um 14 Uhr auf der Bürgerweide. Zuschauer sind herzlich Willkommen. Für Spannung sorgt das Team und zur Regelerklären stehen gern die Spielerfrauen zur Verfügung.

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12[13]